„Pferdeerlebnistag“ auf dem Hofgut Bissingen

St.Martin Kindergarten nimmt am „Pferdeerlebnistag“ teil

Am 02.Juli 2018 bekamen die Ponys und Pferde des Hofgut Bissingen junge Gäste zu Besuch: Die Vorschulkinder des St.Martin Kindergartens Oberlahnstein besuchten die Vierbeiner im Braubacher Reitstall.
Der Anlass war das „Pferde für unsere Kinder e.V.“ -Projekt „Pferdeerlebnistage“, welches Anfang 2018 in Kooperation mit den Persönlichen Mitgliedern (PM) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) ins Leben gerufen wurde. Das Projekt fördert die Zusammenarbeit zwischen Kindergärten und Pferdebetrieben und -haltern sowie Reitvereinen, um Kinder möglichst früh mit Pferden in Berührung zu bringen.
Studien beweisen, der Umgang mit Pferden stärkt die persönliche Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Das Pferd als „Coach“ fördert ein gesundes Selbstbewusstsein, die Persönlichkeit und sogar auch Führungsqualitäten. Nicht umsonst wird das Pferd in Coachings für Führungskräfte eingesetzt. Der Umgang mit dem Partner Pferd fordert nicht nur ein ausgewogenes Maß an Durchsetzungsvermögen, sondern auch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Sensibilität. Die Verbindung zum Pferd kann bereits die persönliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen positiv beeinflussen.

Pferdeerlebnistag Hofgut Bissingen - Pferde für unsere Kinder e.V.

Beim „Pferdeerlebnistag“ im Braubacher Reitstall stand vor allem der Spaß mit dem Pferd für die Vorschulkinder im Vordergrund. Nach einer kleinen Wanderung zum Hofgut wurden die mehr als 20 Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt. Unter der Aufsicht der Kindergärtnerinnen und der Jugendwartin des Reitvereins, Isabelle Diesler, durfte die erste Gruppe ein paar der Shetlandponys putzen. Aufgrund der kleinen Größe der Ponys eignen sich diese optimal für den Erstkontakt zwischen Kindern und Pferden bzw. Ponys. Die zweite Gruppe konnte in dieser Zeit ihr Geschick bei unterschiedlichen Spielen, wie beim Putzkastenwettlauf oder Wissensspiel rund um das Thema Pferdefütterung, unter Beweis stellen. Danach tauschten die Gruppen die Stationen, sodass jedes Kind die Möglichkeit an allen Aktivitäten teilzunehmen. Der krönende Abschluss war ein geführter Ausritt mit den Shettys – jedes Kind durfte einmal das Glück auf dem Rücken der Ponys spüren.

Pressekontakt: Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen