Ponyhof Lutz sammelt für das 7. Holzpferd

Beim Reitturnier des Reit- und Fahrverein Memmingen vom 16. bis 18. August 2019 sammelte „Pferde für unsere Kinder e.V.“-Mitglied Katrin Rheinländer-Mix und ihr Team vom Ponyhof Lutz Spenden für das bereits 7. Holzpferd für einen Kindergarten aus der Region Schwaben (z. B. Legau, Memmingen). 

Das große Reitturnier auf der Anlage der Familie Honold am Oberen Eschhaldenweg im Memminger Westen bot nicht nur Pferdesportinteressierte ein tolles Programm mit zahlreichen Springprüfungen, auch die kleinsten Turnierbesucher hatten Spaß beim Kinderprogramm. Katrin Rheinländer-Mix begrüßte mit ihrem Team vom Ponyhof Lutz die Kids zum Ponyreiten und sammelte zeitgleich Spenden. Der Erlös kommt einem Memminger Kindergarten in Form eines Holzpferdes und FN-Lernkoffers für Grund- und Vorschulkinder im Rahmen des „Pferde für unsere Kinder e.V.“-Projektes „10.000 Holzpferde für Kindergärten“ zugute.

Die Schirmherrschaft des Turniers hatte Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder. Vom Richterkollegium moderierte Herr Schulze Rückamp fachmännisch das Turnier und berichtete über den gemeinnützigen Verein und die Spendenaktion. Familie Honold unterstütze die Aktion nicht nur durch Ihre Veranstaltung, sondern spendete ebenfalls einen Beitrag für das siebte Holfzpferd. 

Ein großer Dank gilt allen Beteiligten, Unterstützern, Spendern und Freunden des Vereins!

 

Holzpferde-Spendenaktion - Reit- und Fahrverein Memmingen

Sommerreitturnier Memmingen 2019

Spenden-Aktion: Ponyreiten für den guten Zweck

Holz- / Pferdchen on board

Holz- & Stoffpferdchen-Parade in Memmingen

Gruppenbild mit Schirmherr Oberbürgermeister Manfred Schilder

Fotos: Katrin Rheinländer-Mix

Pressekontakt:

Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen