„Pferde für unsere Kinder e.V.“-Holzpferdeverlosung bei der Faszination Pferd in Nürnberg

Uthlede. Anlässlich der „Faszination Pferd“ in Nürnberg (29. Oktober bis 03. November 2019) präsentiert sich „Pferde für unsere Kinder e.V.“ und verlost gemeinsam mit dem Connemara Gestüt Penancing Brook im Rahmen des Vereinsprojektes „10.000 Holzpferde für Kindergärten“ ein Holzpferd inklusive FN-Lernkoffer für Vor- und Grundschulkinder an eine Kindereinrichtung.

Foto: Thomas Hellmann

Die Teilnahme ist einfach: Ausgestellt wird das Holzpferd am Stand des Vereins „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ (Halle 7A, Stand Nr. E21) auf dem Gelände der Consumenta (26. Oktober bis 03. November 2019) in Nürnberg. Dort können Kindereinrichtungen von Montag, den 28. Oktober bis einschließlich Mittwoch, den 30. Oktober ein „Holzpferde-Los“ einwerfen. Damit das Los gültig ist, muss eine kurze Frage zum Verein beantwortet werden, Mitmachen ist also kinderleicht.

Am Sonntag, den 3. November steht während der „Faszination Pferd“ der Nachwuchs im Vordergrund und „Pferde für unsere Kinder e.V.“ darf das Holzpferd inklusive FN-Lernkoffer im feierlichen Rahmen überreichen! Der Kindergarten, der das Holzpferd inklusive FN-Lernkoffer gewonnen hat, wird im Vorfeld benachrichtigt. Ein Botschafter des gemeinnützigen Vereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Pferde in Berührung zu bringen, wird persönlich das Holzpferd an den glücklichen Gewinner übergeben. Dem aber nicht genug: Nach der Übergabe findet gemeinsam mit „Pferde für unsere Kinder e.V.“-Partner Connemara Gestüt Penancing Brook ein Schaubild mit Kindern und Ponys statt.

„Pferde für unsere Kinder e.V.“, „Mehr Zeit für Kinder e.V.“, das Connemara Gestüt Penancing Brook und die „Faszination Pferd“ setzen sich mit dieser Aktion gemeinsam dafür ein, Kindern die Möglichkeit zu geben, Pferde unmittelbar zu erleben und durch sie zu lernen.

Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen