Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen (FN)

Der „Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen (FN)“ unterstützt die Gründung von Betrieben, bei denen eine kindgerechte und qualitätvolle Ausbildungsarbeit im Vordergrund steht. Denn vorhandene Pferdebetriebe und Reitvereine können die Nachfrage an kindgerechtem Unterricht mit Ponys nicht abdecken. Oft fehlt es an Ponys, die den Kindern einen spielerischen Umgang mit dem Tier ermöglichen. Aus diesem Grund unterstützen wir das Projekt „Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen (FN)“ der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V., bei dem die kindgerechte und qualitätvolle Ausbildungsarbeit mit Ponys und jüngeren Kindern im Vordergrund steht. Ziel ist es, ein flächendeckendes Unterrichtsangebot für Kinder mit Ponys in Deutschland zu sichern, sowie die Charakterbildung des Kindes durch das Pferd zu fördern. 2016/20172017/2018 sowie 2018/2019 wurden bereits 32 Ponyreitschulen gegründet und auf fachlicher und finanzieller Ebene unterstützt.

Melden Sie sich zu unserem Partnernetzwerk zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch an.

Nun ist die Broschüre „Gründung einer Ponyreitschule – Hilfestellung für die ersten Schritte“ erschienen, die die gesammelten Erfahrungen aus dem Projekt zusammenfasst und Vereinen und Betrieben Hilfestellung rund um die Gründung einer Ponyreitschule gibt.
Themen der Broschüre sind: Von Vision und Geschäftsidee zum Businessplan, Ausbildung, Gründung eines Betriebes oder Vereins, Die Anlage, Versicherungen, Kommunikation und Marketing, Kooperation, Literatur, Bücher und Co., Arbeitshilfen.
Die Broschüre kann im FN-Shop unter www.pferd-aktuell.de/fn-shop im Bereich „Broschüren – Vereine und Betriebe“ bestellt werden.