Pferdeerlebnistage auf dem Erlebnishof Wies

Anfang Juni 2019 besuchte eine Schulklasse mit ihren Lehrerinnen den Erlebnishof Wies in Babensham, um dort gemeinsam mit Hofbesitzerin Andrea Zender und Daniela Bartenbach zwei „Pferdeerlebnistage“ zu verbringen.

1. Pferdeerlebnistag auf dem Erlebnishof Wies: Nach einer lehrreichen Einführung in den sicheren Umgang mit Pferden, wurden die Schulkinder in zwei Gruppen aufgeteilt. Während die eine Gruppe, unterstützt von Daniela, die Ponys und Pferde von der Weide holten, um sie gründlich zu striegeln und zu bürsten, testeten die andere ihr zuvor im Unterricht erworbenes Pferdewissen in einem Quiz. Nach einer Brotzeitpause wechselten die Gruppen. Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages wurde das Quiz ausgewertet. Alle Quizteilnehmer erhielten einen kleinen Preis.

2. Pferdeerlebnistag auf dem Erlebnishof Wies: Der zweite Tag auf dem Hof von Andrea Zender stand unter dem Motto „Führen und Reiten“. Mit Hilfe von Daniela Bartenbach holten die Viertklässler die Ponys und Pferde von der Koppel und putzen sie routiniert. Auch an diesem Tag wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe lernte zuerst die Ponys und Pferde zu führen und die richtige Sitzposition auf dem Pferderücken einzunehmen. Mit Hilfe von Andrea und Daniela spazierten die Kinder mit den Pferden und Ponys anschließend ins Gelände. Die zweite Gruppe machte währenddessen eine kleine Pause und stärkte sich mit Saft und Brot. Anschließend wechselten die Gruppen. Am Ende des Tages verabschiedeten sich 19 kleine „Pferdenarren“ mit glücklichen Gesichtern von ihren neuen vierbeinigen Freunden. 

Fotos: Andrea Zender

Pressekontakt:

Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen