Die Albert Kerbl GmbH spendet Holzpferde an Kindergärten

Im Rahmen des „Pferde für unsere Kinder e.V.“-Projektes „10.000 Holzpferde für Kindergärten“ spendete das Unternehmen jeweils für ein Holzpferd und einen zugehörigen FN-Lernkoffer für Vorschulkinder für die Kindergärten in Buchbach und Felizenzell.

Nicht nur die Kids und die Mitarbeiterinnen der Kindergärten waren begeistert über die neuen Holzpferde und das Lehrmaterial, auch Ulli Kerbl, Geschäftsführer der Albert Kerbl GmbH, erfreute sich über die Vorzüge des Projektes. „Durch die Bereitstellung von pädagogischen Lernmaterialien können wir Kindern spielerisch den Zugang zu Pferden ermöglichen“, so der Geschäftsführer.

Vergangene Woche beteiligte sich das Unternehmen aus Buchbach-Felizenzell am Vereinsprojekt und unterstützt somit dessen Ziel, Kinder und Jugendliche mit dem Pferd in Berührung zu bringen und so deren persönliche Entwicklung zu mitfühlenden und verantwortungsbewussten Menschen zu fördern.

Ulli Kerbl von der Albert Kerbl GmbH aus Buchbach mit Mitarbeiterinnen der Kindergärten in Buchbach und Felizenzell bei der Übergabe der gespendeten Holzpferde - "Pferde für unsere Kinder e.V."-Projekt "10.000 Holzpferde für Kindergärten"

Das Bild zeigt Ulli Kerbl von der Albert Kerbl GmbH aus Buchbach mit Mitarbeiterinnen der Kindergärten in Buchbach und Felizenzell bei der Übergabe der gespendeten Holzpferde. Bildquelle: Albert Kerbl GmbH

Die Albert Kerbl GmbH ist Mitglied des BSI (Bundesverband der Deutschen Sportartikelindustrie), welcher gemeinsam mit der FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.) projektbezogen mit Pferde für unsere Kinder e.V.“ zusammenarbeitet.

Pressekontakt:
Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen