Ein Holzpferd bekommt ein neues Zuhause

Mit Unterstützung der „Freunde der AWO-KiTa Am Königsteich e.V.“ und dem bundesweiten Netzwerk „Pferde für unsere Kinder e.V.“ bekam ein weiteres Holzpferd dieser Initiative ein neues Zuhause.

Der Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ hat es sich zum Ziel gemacht deutschlandweit 10.000 KiTas mit Hilfe von Spendern mit Holzpferden auszustatten. Die AWO-KiTa Am Königsteich ist jetzt eine davon. Durch das finanzielle Engagement des Fördervereins wurde die Anschaffung des Holzpferdes einschließlich eines Lernkoffers möglich. Saskia Böhlke und Andrea Erke, die beiden Vorsitzenden der AWO-KiTa-Freunde, ließen es sich nicht nehmen, persönlich dabei zu sein, als die Kinder den Neuzugang in der KiTa begeistert in Empfang nahmen.

Seit 1999 gehört das heilpädagogische Voltigieren als Fördermaßnahme zur pädagogischen Arbeit in der AWO-KiTa dazu. Erst im Sommer wurde ein Kooperationsvertrag mit dem örtlichen Reitverein geschlossen, der jetzt als kinderfreundlicher Sportverein vom Landesspotbund anerkannt wurde. „Da ist es nur logisch, dass wir uns als KiTa auch an am Netzwerk Pferde für unsere Kinder beteiligen“, erklärt Elke Ursinus, Leiterin der AWO-KiTa Am Königsteich. [Gez. Elke Ursinus (Einrichtungsleitung)]

 

Kontakt:
Pferde für unsere Kinder e.V.

Sandra Bernedo
Telefon: +49 (0) 4296/74874-16
Mobil: +49 (0) 163/7679621
Mail: bernedo@pferde-fuer-unsere-kinder.de