Tierisch gut drauf beim „Pferdeerlebnistag“

Siebzehn Kinder der Kindertagesstätte und Krippe Sonnenblume Landesbergen freuten sich über einen lehrreichen „Pferdeerlebnistag“ bei Isabell Jokisch und ihren „Tierisch gut drauf“-Pferden.

Aufgeteilt auf zwei Erlebnistage, verbrachten die Kinder im November 2018 mit ihren Erzieherinnen und einigen Eltern erlebnisreiche Stunden: Der Tag begann mit einem gemeinsamen Picknick neben dem Reitplatz. Anschließend ging es mit einem Hof- und Stallrundgang weiter. Die Kinder lernten spielerisch rund um das Exterieur und verschiedenen Eigenschaften von Pferden und Ponys. Mit dem Spiel „Ich sehe was, was du nicht siehst“ lernten die Kinder Abzeichen, Farben und Rassen der Tiere kennen. Anschließend wurden die Vierbeiner ausgiebig geputzt und anschließend gesattelt und getrenst. Bei einem Waldspaziergang lernten die Kinder ihre zwei neuen Freunde, ein deutsches Reitpony und einen Tinker, gut kennen – alle Kinder waren „Tierisch gut drauf“. Während die Kinder abwechselnd reiten durften, führten die anderen die Ponys. Nach einer spaßigen Waldrunde mit vielen neugierigen Fragen rund um das Pferd, wurden die Ponys zurück in den Stall gebracht und mit Heu, Möhren und Äpfeln versorgt. Ein Abschließendes Küsschen und eine herzhafte Umarmung der Ponys durfte nicht fehlen. Die Kinder gingen nicht nur mit einer Menge neuer Eindrücke und Erfahrungen nach Hause, sondern erhielten auch weiteres Spiel- und Arbeitsmaterial rund um das Thema Pferd.

Eine jährliche Weiderholung des „Pferdeerlebnistages“ und eine gemeinsame Arbeit rund um das Thema Kinder und Pferde mit Isabell Jokisch und ihren „Tierisch gut drauf“-Pferden ist geplant.

Pressekontakt: Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen