Buntes Kinderprogramm beim VonHier-Hoffest in Legau

Katrin Rheinländer-Mix und die Kinder vom Ponyhof Lutz sammeln Spenden für „Pferde für unsere Kinder e.V.“

Beim VonHier-Hoffest am 16. September 2018 in Legau konnten die Gäste erleben, was ökologische Landwirtschaft bedeutet: Nicht nur Landwirt Josef Heinle aus Legau öffnete die Tore seines Milchviehhofs, sondern auch viele verschiedene Probierstände und Informationen rund um die Bio-Lebensmittel-Marke VonHier aus der Feneberg-Region wurden präsentiert. Aber nicht nur für Erwachsenen wurde viel geboten, auch Kinder und Jugendliche kamen auf ihre Kosten. Neben der Aufführung des Zirkus Liberta bot der Ponyhof Lutz ein Kinderprogramm rund um das Thema Pferde und Ponys. Die jugendlichen Helfer des Ponyhofs boten Ponyreiten und Kutschfahrten an. Spiel und Spaß hatten die Kids ebenso mit dem „Freisprinparcour“ oder den kuscheligen Holzpferden.

„Wir, der Ponyhof Lutz, Partnerbetrieb von „Pferde für unsere Kinder e.V.“, und seine Freunde unterstützen den gemeinnützigen Verein, da wir ein gemeinsames Ziel verfolgen: Kinder und Pferde in Berührung zu bringen. Viele verschiedene Aktionen haben wir bereits durchgeführt, um Spenden für das Vereinsprojekt „10.000 Holzpferde für Kindergärten“ zu sammeln. Gestern ist beim Kinderprogramm ein dreistelliger Betrag in der Spendendose gelandet. Es fehlt nicht mehr viel und wir können ein weiteres Holzpferd an einen Kindergarten übergeben.“, strahlt Katrin Rheinländer-Mix, Vereinsmitglied von „Pferde für unsere Kinder e.V.“.

Textquelle: „Pferde für unsere Kinder e.V.“; Bilderquelle: Katrin Rheinländer-Mix

Pressekontakt: Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen