Kindergarten Nikolinchen beim „Pferdeerlebnistag“ auf dem Ponyhof Ogriseck

Zusammen mit dem Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ ermöglichte der Ponyhof Ogriseck in Bannesdorf der Kindergartengruppe Nikolinchen aus Burg einen Nachmittag mit den Pferden.

 

Die Kindergartengruppe arbeitete seit Tagen fleißig an dem Thema Ponys und Pferds. Mit dem von „Pferde für unsere Kinder e.V.“ zur Verfügung gestellten Arbeitsheften lernten die Kinder mit Unterstützung der Erzieherinnen verschiedene Arbeitsinhalte rund um das Thema Pferd, wie „Die Geschichte des Pferdes“ oder „Pferdefütterung“. Chiara Freiberg, die bereits seit Jahren bei Marion Ogriseck reitet, besuchte im Vorfeld den Kindergarten und beantwortete den Kindern ihre vielen, neugierigen Fragen. Die Kinder lernten aber nicht nur Wissenswertes rund um das Thema Pferd, sondern auch den lustigen „Pony-Führerschein®-Song“.

Letzten Mittwoch konnten die Kinder dann ihre Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Marion Ogriseck und ihr Team erklärten das Thema Hufbeschlag am Pferd. Elf Kinder hörten gebannt zu und bestaunten das größte und kleinste Hufeisen, sowie den aufklappbaren Pferdehuf. Die meisten Kinder hatten noch nie Kontakt zu Pferden, geschweige denn, saßen sie jemals auf einem Pony. Nach gemeinsamen Putzen und Satteln der Ponys ritt die Gruppe, unterstützt durch die Erzieherinnen und begleitet von strahlendem Sonnenschein, ins Gelände. Die anfänglichen Ängste vor den Ponys und dem Reiten verloren sich bald. Anschließend durften die Kinder im Trab mit einem Ritterschwert das Ringstechen versuchen.

Zum Abschluss des erlebnisreichen Nachmittags saßen alle Kinder und Erzieherinnen beim Oma Wunschtee. Es gab zur Erinnerung ein Hufeisen für jedes Kind und eine Pony-Führerschein®-Urkunde. Die Kindergartenleiterin Britta Freiberg bekam zur weiteren theoretischen Arbeit einen pädagogischen Lernkoffer für Vorschulkinder zur Verfügung gestellt.

„Das war ein erlebnisreicher Tag! Ich möchte gerne noch bis Ende des Jahres alle Kindergärten auf Fehmarn ansprechen, ob Sie bei dem Projekt „Pferdeerlebnistage“ mit unserem Betrieb mitmachen möchten“, so Marion Ogriseck.

Pferdeerlebnistag KiGa Nikolinchen, Hof Ogriseck - Pferde für unsere Kinder e.V.
Pferdeerlebnistag KiGa Nikolinchen, Hof Ogriseck - Pferde für unsere Kinder e.V.
Pferdeerlebnistag KiGa Nikolinchen, Hof Ogriseck - Pferde für unsere Kinder e.V.
Pferdeerlebnistag KiGa Nikolinchen, Hof Ogriseck - Pferde für unsere Kinder e.V.

Bilderquelle: Marion Ogriseck

Bei den „Pferdeerlebnistagen“ sollen Kinder, aber auch ihr Umfeld die Möglichkeit bekommen, einen ganzen Tag lang Pferde hautnah zu erleben und das unter bester Anleitung. In Kooperation mit den Persönlichen Mitgliedern der FN (PM) werden Züchter, private Pferdehalter, Reitvereine und Pferdebetriebe dazu animiert Kindereinrichtungen zu ihren Pferden und Ponys einzuladen. Diesem Projekt schloss sich auch der Reiterhof Ogriseck, welcher sich seit 15 Jahren dafür einsetzt Kinder in Berührung mit Pferden zu bringen. Über den Pony-Führerschein® werden Kinder ohne Leistungsdruck an Pferde herangeführt. Das Konzept ist ein Reiterlebnis mit therapeutischem Ansatz, welches mittlerweile in ganz Deutschland von über 60 Betrieben umgesetzt wird.#

Textquelle: Marion Ogriseck und „Pferde für unsere Kinder e.V.“

Pressekontakt: Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen