Große Freude beim Jugendfestival auf dem Gestüt Birkhof

„Pferde für unsere Kinder e.V.“-Holzpferdeprojekt und LWH-Aktion „100 Pferde für 100 Kindergärten“ mit dabei

Donzdorf. Vom 4. bis 6. Mai 2018 fand das erste Jugendfestival auf dem Donzdorfer Gestüt Birkhof der Familie Casper statt. Das Turnier nur für Kinder und Jugendliche löste das bisherige Reitturnier für Nachwuchspferde ab. Insgesamt waren 15 bunt gemischte Prüfungen an den drei Turniertagen ausgeschrieben und zu „Mitmach- und Erlebnis-Aktionen“ geladen – für jeden Pferdesportler und freund war etwas dabei. Das spiegelte nicht nur die große Resonanz seitens der jungen Pferdesportler wieder, auch zahlreiche Besucher zog es zum Festival.

Thomas Casper, Mitinitiator von „Pferde für unsere Kinder e.V.“, und das Team des Gestüts Birkhof haben es sich mit dem Jugendfestival zur Aufgabe gemacht, nicht nur den Nachwuchs im Pferdesport zu fördern und für die Zielgruppe der Nachwuchsreiter eine eigene, angemessene Plattform zu schaffen, sondern auch allen Pferdeinteressierten die Möglichkeit zu geben, Pferde hautnah zu erleben.

Bilderquelle: Annalene Schäfer

Das Ziel der Kinder- und Jugendförderung sowie der Wunsch Pferde erlebbar zu machen, entspringt einer ganz besonderen Herzenzangelegenheit von Thomas Casper, nämlich: Kindern die Landwirtschaft, vor allem aber natürlich die Pferde, nahezubringen. Aus diesem Grund hat Thomas Casper das „Pferde für unsere Kinder e.V.“-Projekt „10.000 Holzpferde für Kindergärten“ und zugleich die Aktion „100 Pferde für 100 Kindergärten“ anlässlich des 100. Landwirtschaftlichen Hauptfestes (LWH) in Baden-Württemberg während des Jugendfestivals umgesetzt. Am Sonntagnachmittag kamen etwa 400 Kinder und Eltern aus den umliegenden Gemeinden, um das Turnier mit ihren Kindergärten zu besuchen. Es wurden die unterschiedlichsten Stationen vorbereitet, vom Pferde putzen, über Fohlen bestaunen, hin zum kleinen Wettkampf über einen Mini-Parcours zu Fuß. Krönender Abschluss war die Übergabe von acht Holzpferden im Rahmen der Aktion „100 Pferde für 100 Kindergärten“ auf dem Turnierplatz.

Das sportliche Angebot des Jugendfestivals ermöglichte der Pferdesportjugend ebenfalls viele Highlights: Neben Kinder- und Jugendprüfungen, von der Führzügelklasse bis hin zu Dressur- und Springprüfungen, richtete der Birkhof erstmalig eine Qualifikation für den Landesjugendcup, eine Serie für Nachwuchsreiter aus Baden-Württemberg in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit aus. Ebenso wurde das Finale der DNF-Junioren-Trophy ausgetragen, eine überregionale Tour für Reiter/innen bis 18 Jahre der PSKs Alb-Donau, Stuttgart-Esslingen und Staufen/Fils. Die jungen Reiter kamen daher nicht nur aus dem Landkreis, sondern zum Teil von deutlich weiter her. Die Vielfalt des Prüfungsangebotes vermittelte nicht nur Freude, sondern stärkte auch die Teambildung der Kinder und Jugendlichen.

Pressekontakt:
Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen