Wer hat die schönste Flagge?

Der Hannoveraner Verband unterstützt das Projekt „10.000 Holzpferde für Kindergärten“

Schon im vergangenen Jahr unterstützte der Hannoveraner Verband das Projekt „10.000 Holzpferde für Kindergärten“ des Vereins Pferde für unsere Kinder e. V.. In diesem Jahr wurde ein Malwettbewerb ausgeschrieben, an dem sich 15 Grundschulen und Kindergärten beteiligten. Die von den Kindern kreativ gestalteten Flaggen hingen während der Turniertage auf dem gesamten Gelände verteilt. Zur Siegerehrung und Holzpferdeübergabe hatten sich zahlreiche Teilnehmer des Wettbewerbs auf dem großen Stadionplatz versammelt und fieberten der Ergebnisverkündung entgegen. Den Sieger des Wettbewerbs kürte Madelene Winter-Schulze. Kinder liegen der Pferdesportmäzenin am Herzen und sie weiß um den positiven Einfluss den Pferde in diesem Zusammenhang haben können: „Das ist eine tollte Aktion die Kinder ans Pferd zu bringen. Mit der Gründung der Eduard-Winter-Stiftung in Berlin unterstütze ich selbst hilfsbedürftige Kinder. Seit 2017 finanzieren wir für Kinder mit belastenden Familiengeschichten Reitstunden und therapeutisches Reiten. Der Kontakt zu Pferden hat eine positive Auswirkung auf die weitere Entwicklung der Kinder. “ Die Entscheidung auf die Siegerflagge fiel ihr nicht leicht. Letztendlich entschied Sie sich für die Flagge der Grundschule Westen aus Dörverden: „Diese Flagge symbolisiert die Internationalität des Reitsports. Sie weist auf die Verbindung verschiedener Länder hin, die durch die Pferde entstehen“, begründete Madelene Winter-Schulze ihre Entscheidung.

(Textquelle: Britta Knaup, Hannoveraner Verband; Bildquelle: Hannoveraner Verband)

Kindertag Verden International 2018 - Hannoveraner Verband - Flagge, Kinder und Holzpferde
Kindertag Verden International 2018 - Hannoveraner Verband - Sieger-Kindergarten

Pressekontakt: Pferde für unsere Kinder e.V.
Caterina Steffen
T: +49 (0) 5631 / 603 42
E: steffen@pferde-fuer-unsere-kinder.de

Vorheriger Artikel

Weiter lesen

Nächster Artikel

Weiter lesen